Keyword Planer Google Ads – mehr über Keywords erfahren

von | 23. Apr, 2022 | Onlinemarketing, SEA, SEO | 0 Kommentare

Der Keyword Planer von Google Ads ist ein unglaublich mächtiges Tool, um Details zu bestimmten Suchbegriffen herauszufinden oder einfach um neue Keywords zu entdecken. Heute zeige ich dir, was du damit alles machen kannst und worauf du achten solltest.

Was sind Keywords?

Keywords sind Suchbegriffe, welche Nutzer in der Suchmaschine eingeben, um etwas zu finden. Zu diesen Suchbegriffen kann man zum einen beispielsweise für die Googlesuche bei Google Ads Werbung schalten. Zum anderen kann man durch Suchmaschinenoptimierung versuchen, für diese Begriffe kostenlos in der organischen Suche bei Google Ads aufzutauchen – am besten natürlich ganz oben. Egal ob man Werbung schalten möchte oder Suchmaschinenoptimierung betreibt, als Erstes geht es mit einer Recherche los.

In unserem Beitrag Keyword-Recherche haben wir gezeigt, wie viele Möglichkeiten es gibt Keywords zu recherchieren und warum die Recherche so wichtig ist. Lies hierzu auch den Beitrag zur Suchintention. Denn oft verrät bereits das Keyword die Intention des Nutzers. So kannst du bereits im Vorfeld abwägen, ob ein Keyword für dich lohnenswert sein könnte oder nicht.

Was ist das Besondere am Keyword Planer von Google Ads?

Natürlich gibt es viele gute Tools, um Keywords zu recherchieren. Aber eines der wohl besten ist der Keyword Planer von Google Ads. Das liegt nicht nur daran, dass das Tool kostenlos ist, sondern auch, dass es unglaublich viele Daten hat. Wer hat schon mehr Daten als die Suchmaschine selbst? Mit dem Keyword Planer kannst du auf übersichtliche Art und Weise diese vielen Daten durchsuchen und nach Keywords recherchieren.

Was kann der Keyword Planer?

Durch Eingabe von Keywords oder Wortgruppen erhältst du Zugriff auf folgende Daten:

  • weitere Suchbegriffe
  • durchschnittliche Suchanfragen pro Monat
  • monatliche Änderungen des Suchvolumens und Trends
  • Wettbewerbsstärke
  • Klickkosten für unterschiedliche Anzeigenpositionen

Dabei kannst du die Daten filtern und auf einen bestimmten Standort begrenzen.

Wo finde ich das Tool?

Dazu gehst du einfach in dein Google Ads Konto. Du hast noch kein Google Ads Konto? Dann lies unseren Beitrag Google Ads Konto erstellen. Nun klickst du oben im Menü auf den Schraubenschlüssel „Tools und Einstellungen“ und gehst im Menü ganz links unter dem Reiter Planung auf „Keyword-Planer“.

Keyword Planer Menü

Welche Daten werden angezeigt?

Zu Beginn suchst du aus, ob du neue Keywords entdecken möchtest oder Suchvolumen und Prognosen abrufen willst:

Optionen Keyword-Planer

Beide Optionen ähneln sich sehr stark. Ich arbeite meistens mit „Neue Keywords entdecken“. Jetzt musst du ein oder mehrere Keywords eingeben, um das Suchvolumen der gewählten Keywords angezeigt zu bekommen. Zusätzlich bekommst du neue Keywords als Vorschläge angezeigt. Wenn du eine Webseite eingibst, dann kann das Tool dir dabei helfen, irrelevante Keywords herauszufiltern. In meinem Beispiel gebe ich die Keywords „Hundefutter“ und „Hundefutter kaufen“ ein:

Keyword Planer Google Ads Ansicht

Keyword Planer Google Ads

Du kannst oben neben den Suchbegriffen auch den Standort und die Sprache auswählen. Willst du beispielsweise für ein Tiernahrungsgeschäft nur in deiner Stadt Werbung schalten, dann wählst du diese als Standort aus und erhältst das lokale Suchvolumen.

Wir sehen links in der ersten Spalte den Suchbegriff und die Vorschläge für neue Suchbegriffe. Daneben das entsprechende Suchvolumen für den gewählten Standort. In diesem Fall haben wir Deutschland ausgewählt. Das wäre sinnvoll, wenn man einen Onlineshop betreibt, welcher in ganz Deutschland verkauft. Wir sehen die Änderungen des Suchvolumens in den letzten drei Monaten und im Jahresvergleich. In der nächsten Spalte wird die Stärke des Wettbewerbs angezeigt. Der Wettbewerb ist immer ein gutes Indiz dafür, ob ein Keyword tatsächlich Umsatz generiert. Natürlich gibt es auch schöne Suchbegriffe, welche wenig Wettbewerb haben und dennoch Umsatz bringen. In den letzten beiden Spalten sehen wir die ungefähre Gebotshöhe für eine obere Position im unteren Bereich und eine obere Position im oberen Bereich. Rechts findest du noch ein Menü, um die Keywords nach bestimmten Kriterien zu filtern.

Übrigens kannst du dir rechts oben unter „Keyword-Ideen herunterladen“ alle Keywords und die dazugehörigen Daten als Tabelle herunterladen.

Video-Anleitung Keyword Planer Google Ads

Wir haben dir hier eine ausführliche Anleitung als Video zusammengestellt:

Fazit Keyword Planer Google Ads

Bei der Keyword-Recherche führt in der Regel am Keyword Planer kein Weg vorbei. Du hast mit diesem Tool die beste Möglichkeit, die Kosten und die Relevanz einzelner Suchbegriffe zu bestimmen. Das Beste daran ist, dass das Tool auch noch kostenlos ist. Du musst lediglich ein Google Ads Konto haben, dieses kostet auch nichts, wenn du keine Werbung schaltest. Aber Vorsicht, mitunter werden dir dann hier auch nicht alle Daten angezeigt. Wenn du Fragen zum Keyword Planer hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar.

5/5 - (3 votes)

Google-Ranking verbessern: drei mal drei Tipps vom Profi!

Du kennst es vielleicht: Du hast deine Webseite erstellt, hast hundert verschiedene Begriffserklärungen zu SEO gelesen und willst jetzt endlich mit deiner eigenen Suchmaschinenoptimierung loslegen. Aber irgendwie steht man dann vor einem scheinbar riesigen Berg. Womit...

Duplicate Content schadet deiner Webseite

Heute gibt es alle Infos zum Thema Duplicate Content. Ich erkläre dir, was Duplicate Content ist, wie du ihn findest, ihn bereits im Vorfeld vermeidest und warum er deiner Webseite schadet. Die gute Nachricht ist: Ab jetzt wird alles gut, denn du bist auf meiner Seite...

Google Ads Rechnung finden

Du fragst Dich, wo Du bei Google Ads die Rechnung findest, um sie herunterzuladen? Hier bekommst Du die Antwort. Die Rechnung bei Google Ads bekommst Du leider nicht per Mail zugesendet. Um Deine Rechnung herunterzuladen, gehst Du ganz einfach in Dein Google Ads...

Was ist Google Ads? Alle Infos zum Thema…

Heute sehen wir uns gemeinsam Google Ads an. Wenn du dich fragst, was Google Ads ist, dann hast du es vermutlich noch nicht genutzt. In Kurzform ist es eine seit über 18 Jahren bestehene Plattform von Google, auf der du im Internet Werbung schalten kannst. ...

Suchmaschinenoptimierung – was ist das eigentlich?

Schön, dass du dich für die Suchmaschinenoptimierung interessierst. Auf meiner Seite und in meinen Kursen lernst du alles, was du hierzu wissen musst. Keine Lust alles selber zu machen? Ich bin nur einen Anruf entfernt und eile zur Hilfe 🙂 Heute geht es um die...
Steffen Rust

Steffen Rust

Online-Marketing-Manager

Nutze unser kostenloses Erstgespräch. In diesem Kennenlerngespräch analysiere ich kurz deine Webseite und zeig dir dein Potenzial auf.

+49 30 754 482 14

Du willst mehr für deine Webseite?

Du benötigst Hilfe im Online-Marketing? Wir sind sofort für dich da! Hol dir Experten in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA) und Social-Media-Marketing (SMM). Nutze unser kostenloses Erstgespräch.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Beiträge lesen…