Google Suchoperatoren im Überblick – für Anfänger und Profis

von | 4. Nov, 2021 | Onlinemarketing, SEO | 0 Kommentare

Du möchtest noch bessere Suchergebnisse bei Google oder ganz gezielt nach bestimmten Inhalten suchen? Dann sind Google Suchoperatoren genau das richtige für dich! Ich zeige dir, wie sie funktionieren, welche es gibt und was sie können. Natürlich findest du dazu auch die passende Google Suchoperatoren Tabelle zum Filtern und zum Download. Also bleib dran!

Was sind Suchoperatoren?

Suchoperatoren eignen sich hervorragend, um die eigene Suchanfrage in der Suchmaschine zu spezifizieren und zu verfeinern. Diese gibt man zusätzlich zum Suchbegriff in der Suchleiste direkt bei Google an und erhält dann entsprechend angepasste Ergebnisse. Im Grunde filtern die Suchoperatoren bei Google die Suche durch weitere Filter. Eigentlich sind die Google Suchoperatoren ein Relikt aus längst vergangenen Tagen, in denen die Suche bei weitem nicht das konnte, was sie heute kann. Da waren die Operatoren eine notwendige Hilfe. Die meisten Internetnutzer wissen nichts von diesen Helfern und wer in der Suchmaschinenoptimierung wirklich zielgerichtete Informationen benötigt, für den sind Suchoperatoren eine unschlagbare Hilfe!

Arten von Google Suchoperatoren

Grundsätzlich unterschieden wir zwischen zwei Arten von Suchoperatoren. Zum einen die Basis-Suchoperatoren und zum anderen die erweiterten Suchoperatoren.

Basis-Suchoperatoren

Die Basisoperatoren sind eine einfache Variante der Befehle, denn sie bestehen aus einfachen Zeichen, welche die eigentliche Suchanfrage begleiten:

  • + (Plus)
  • – (Minus)
  • | (Pipe-Symbol)
  • „“ (Anführungszeichen)
  • * (Sternchen)

Erweiterte Suchoperatoren

Die erweiterten Google Suchoperatoren sind schon anspruchsvoller und ermöglichen auch schwierige und komplexe Suchanfragen. Sie werden von Onlinemarketern häufig verwendet, um Hintergrundinformationen zur Suchmaschinenoptimierung zu finden oder geeignete Backlinkquellen auszumachen, wobei es für letzteres wohl bessere Tools und Wege gibt. Damit dir keine Möglichkeit entgeht und du aus dem Vollen schöpfen kannst, findest du im Folgenden eine Tabelle mit allen Google Suchoperatoren.

Google Suchoperatoren Tabelle

In der Tabelle findest du den Namen des Operators, die Funktion, ein Beispiel und die Anwendbarkeit. Nicht jeder Suchoperator funktioniert heutzutage noch. Einige Operatoren machen nur in Kombination mit weiteren Suchoperatoren Sinn.

Hier findest du die Tabelle als PDF zum Download: Google Suchoperatoren Tabelle PDF

Hier findest du die Tabelle zum Filtern. Wenn du den Namen des Operators schon kennst, dann kannst du die Tabelle ganz einfach über die Suche filtern:

Name SuchoperatorBeschreibungBeispielAktuell
- (Minus)Hiermit kannst du Begriffe aus den Suchergebnissen aussperren. Das ist besonders interessant, wenn Suchbegriffe doppeldeutig sind oder man bestimmte Inhalte vermeiden möchte.apple -smartphoneJa
.. (Zwei Punkte)Hiermit kannst du in einem bestimmten Nummernbereich suchen.entdeckungen 1980..2005Jein
" (Anführungszeichen)Es wird exakt diese Kombination gesucht. Unser Beispiel verhindert die Phrase des vollständigen Namens: "Elon Reeve Musk""elon musk"Ja
() (Klammern)Hiermit kannst du Wortgruppen bilden, welche zu einem bestimmten Thema gesucht werden. Im Beispiel erhältst du zu den zwei Schauspielern nur Ergebnisse im Zusammenhang mit Batman.(adam west OR christian bale) batmanJa
* (Sternchen)Das Sternchen wird als Wildcard genutzt. Dadurch hat man ein Freifeld, welches beliebig ersetzt werden kann. Das Sternchen wird in der Regel angewendet, wenn einem entweder der Begriff nicht bekannt ist oder abweichend sein kann."mit dem wohnmobil in * urlaub machen"Ja
# (Raute)Hiermit konnte man zu Zeiten von Google+ nach Hashtags suchen.#funnyNein
+ (Plus)Mit dem "+"werden Suchbegriffe verbunden. Damit sagst du der Suchmaschine, dass beide Begriffe im Suchergebnis vorkommen müssen. Wobei Google das - sofern möglich - schon von alleine in der Standardsuche erledigt.facebook +marketingNein
| (Pipe-Symbol) / ORNach der Formel "entweder oder" kann man Begriffe separieren.instagram | facebookJa
€ (Währungszeichen)Funktioniert auch mit dem $-Zeichen. Sucht nach Preisen.schallplatte €29,99Ja
allinanchorDen Suchoperator allinanchor solltest du nicht mit anderen Operatoren zusammen benutzen. Dadurch werden nur Seiten angezeigt, bei denen die darauf verweisenden Links im Ankertext alle Wörter der Suchanfrage enthalten.allinanchor:playoffs bullsJein
allinpostauthorHatte die gleiche Funktion wie inpostauthor, nur die Anführungszeichen waren unnötig.allinpostauthor:steffen rustNein
allintextHierbei müssen alle Suchbegriffe auch wirklich auf der Seite vom Suchergebnis vorkommen.allintext:alba berlin deutscher meisterJa
allintitleHierbei muss der Titel die Suchanfrage enthalten. In der Bildersuche der Dateiname des Bildes.allintitle:bananen sterbenJa
allinurlHier muss in der URL die Suchanfrage enthalten sein.allinurl:gute zeitJa
AROUND(X)AROUND wird zusammen mit einer Zahl in der Klammer genannt, damit bestimmst du, dass die Suchbegriffe maximal die genannte Anzahl an Zeichen voneinander entfernt im Suchergebnis vorkommen.batman AROUND(3) wonder womanJa
cacheHier wird zu einer Webseite der Cache von google angezeigt. Das bedeutet wie Google die Webseite gespeichert hat.cache:https://www.lmn1.de/Ja
daterangeHier konnte man im Julianischen Datumsformat Ergebnisse eines bestimmten Bereichs anzeigen lassen.daterange:2459520-2459524Nein
defineDurch diesen Suchoperator werden Definitionen zu einem Suchbegriff unterschiedlicher Webseiten angezeigt.define:bildungJa
filetypeHiermit kann man nach Dateien mit einem bestimmten Dateiformat suchen.vogelhaus bauanleitung filetype:pdfJa
inHiermit kannst du eine Einheit in eine andere umrechnen. Das geht beispielsweise bei Maßeinheiten oder Währungen.$743 in EURJa
inanchorHier werden Ergebnisse geliefert, welche den Suchbegriff enthalten und mit einem bestimmten Ankertext verlinkt sind.zoo inanchor:pinguineJein
infoDieser Befehl zeigt zusätzliche Informationen zu einer bestimmten Webseite.info:steffen-rust.de2017 eingestellt
inpostauthorHiermit konntest du Blogbeiträge von einem bestimmten Autor finden.inpostauthor:"steffen rust"2011 eingestellt
inposttitleHiermit konnte man Blogbeiträge mit der Suchanfrage im Titel suchen.intitle:contentmarketingNein
intextSucht nach Webseiten, welche ein bestimmtes Wort irgendwo stehen haben. Wenn es mehrere Suchbegriffe gibt und man vor jeden diesen Befehl setzt, dann erhält man das gleiche Ergebnis wie bei allintext.intext:sportartenJa
intitleSucht nach Seiten mit dem definierten Begriff im Title.intitle:sportunfallJa
inurlSucht nach Seiten mit dem definierten Begriff in der URL.inurl:sporterfolgJa
linkHiermit werden Seiten angezeigt, welche auf die definierte Domain verweisen. Funktioniert teilweise immer noch, aber wurde abgeschafft.link:mediamarkt.de2017 eingestellt
locZeigt Suchergebnisse zu einem bestimmten Ort.loc:berlin autorennenJein
locationZeigt aktuelle Nachrichten zu einem bestimmten Ort.location:berlin feuerwehrJein
mapHierdurch zeigt Google Kartenergebnisse für einen Ort an.map:berlinJa
movieSucht nach Filmen in deiner Nähe oder einer bestimmten Stadt.movie:keine zeit zu sterbenJa
phonebookZeigt Informationen aus Telefonbüchern an. Funktioniert in Deutschland nicht.phonebook:halle berry2010 eingestellt
relatedSucht verwandte und ähnliche Domains anderer Webseiten.related:coca-cola-deutschland.deJa
siteHiermit kannst du dir alle bei Google indexierten URLs einer Webseite anzeigen lassen. Diese Abfrage ist super praktisch.site:www.steffen-rust.deJa
sourceZeigt dir die Ergebnisse aus Nachrichten einer bestimmten Quelle an.berlin source:tagesspiegelJa
stocksGibt dir Informationen und Kursverläufe zu definierten Aktien.stocks:lufthansaJa
weatherHiermit kannst du die Wetterdaten zu einem bestimmten Ort abrufen.weather:berlinJa

Sollte ich einen Suchoperator in der Tabelle vergessen haben, dann freue ich mich über einen Hinweis!

Fazit zu Google Suchoperatoren

Die Suchoperatoren sind eine praktische Möglichkeit, die eigene Suchanfrage zu konkretisieren und dadurch genauere Suchergebnisse zu erhalten. Sie sind ein Handwerkzeug, welches in keiner Kiste eines echten Marketers fehlen sollte. Übrigens werden am meisten die Anführungszeichen und der Site-Operator benutzt.

Schaust du lieber Videos? Dann sieh dir das Video zu diesem Beitrag an:

4.2/5 - (5 votes)

Google Ads keine Impressionen – 12 Lösungen zur Behebung

Du bekommst bei Google Ads keine Impressionen? Natürlich bekommst du dadurch auch keine Klicks. Das kann mitunter sehr ärgerlich sein. Hierfür kann es unterschiedliche Gründe geben. Ich gehe Punkt für Punkt mit dir in einer Checkliste die einzelnen Gründe durch, damit...

Google Ads Keyword Optionen richtig nutzen

Welche Google Ads Keyword Optionen es gibt und wie du sie am sinnvollsten nutzt, erklären wir dir in diesem Blogbeitrag.

Google Search Console – alle wichtigen Funktionen

Heute sehen wir uns die Google Search Console an. Wie richtet man sie ein? Welche Funktionen bietet sie und wozu braucht man sie überhaupt? Search Console - Webmaster Tools Nur damit sich niemand wundert. Die Google Search Console hieß früher Google Webmaster Tools....

Was ist Google Analytics?

Was ist Google Analytics eigentlich und wie kann ich es einrichten? Wir erklären es einfach und unkompliziert!

Was ist Affiliate Marketing?

Was ist Affiliate Marketing? Wir beschäftigen uns mit dieser Form der Vermarktung und klären alle Fragen auf!

Steffen Rust

Steffen Rust

Online-Marketing-Manager

Nutze unser kostenloses Erstgespräch. In diesem Kennenlerngespräch analysiere ich kurz deine Webseite und zeig dir dein Potenzial auf.

+49 30 754 482 14

Du willst mehr für deine Webseite?

Du benötigst Hilfe im Online-Marketing? Wir sind sofort für dich da! Hol dir Experten in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA) und Social-Media-Marketing (SMM). Nutze unser kostenloses Erstgespräch.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr Beiträge lesen…